Quixxit... Quixxit??? hmmmm… Sacht mir nix… von der „Deutschen Bahn“? Kann ja wohl eher nix sein… ;-)

Da guckt er, der #luckyzwerg ;-)

Da guckt er, der #luckyzwerg ;-)

Kann aber anscheinend doch. Ich lebe zwar nicht mehr in Deutschland und kann daher gerade kein detailliertes Feedback geben, wie gut diese „Weg-Finder-App“, denn um eine solche handelt es sich, arbeitet, aber zumindest der Ansatz und was ich im Netz an Feedback und Erfahrungsberichten gefunden habe, gefällt mir sehr gut.

Besonders die Möglichkeit, sehr genau einzelne Verkehrsmittel (vom Flugzeug bis zu den eigenen Füßen) ein- oder auszuschließen bei der Suche, und die Einbeziehung von Mietrad-Diensten – während einen die mobile App in Echtzeit zum Ziel lotst.

Was das jetzt mit ZWERGEN zu tun hat? Bzw. mit einem, schwer bewaffneten Zwerg in Berlin?

Mir auch nicht so ganz klar. Aber mir wurde ein strikt vertrauliches Video zugespielt – sieh es Dir an:

Natürlich ist das grobe Trittbrettfahrerei auf dem „Hobbit“-Zug (der dritte Teil „Die Schlacht der fünf Heere“ steht ja gerade an), aber niedlich gemacht! :)

Sehr amüsant und eher unerwartet: der spöttisch-kopfschüttelnde Seitenhieb aufs lächerliche deutsche Waffenrecht (das übrigens maßgeblich auf die Nazis zurückgeht – zahme, wehrlose Drohnen waren schon damals recht beliebt). Denn der Zwerg gerät natürlich in eine Polizeikontrolle – und ist höchst ungehalten… ’ne mannshohe Streitaxt, nen kleiner Morgenstern und noch paar Harmlosigkeiten – WAS HABEN DIE BULLEN SICH SO??? ;-)

Jedenfalls: ein niedlicher Werbeclip, zumindest für alle LotR/Hobbit/Fantasy-Freunde, und sogar mal ein sinnvoll wirkender Service, der einen näheren Blick wert ist!

Mehr Infos und die Web-Version von Quixxit gibts auf der offiziellen Homepage, weitere Videos im entsprechenden YouTube Kanal.

Oh, and: follow the Hashtag #luckyzwerg ;-)

P.S.: liebe DB – wenn ihr gerade schon einen wohlbewaffneten Zwerg mit scharfer Axt in Berlin herumlaufen habt…könnte der wohl mal an ein paar einschlägigen Orten „vorbeischauen“? Bittebitte? Ich meine Kanzleramt, ein paar der Lobbyisten-Keller und Pre$$titutes-Cafés, Niederlassungen neoliberaler Thinktanks, Geheimdienst- und sonstige Schnüfflernester… Many freaking dragons in Berlin! Viele davon hocken sogar auf Schätzen!!! Und dank Quixxit Wegeoptimierung wäre der freundliche Zwerg auch bestimmt nur 2-3 Monate beschäftigt… ;-)


Hinweis: dieser Artikel wurde von der Quixxit/Deutsche Bahn gesponsored. Das heißt in meinem Blog: das Unternehmen hat mich bezahlt, um das Werbevideo hier zu plazieren und um meine Meinung dazu zu sagen. Meine Meinung an sich und die im Artikel geäußerten Ansichten sind dadurch nicht beeinflußt.
Weiterer Hinweis: hyperaktive Adblocker wie Ghostery killen die Werbevideos, also abschalten und ggf. Seite neu laden, wenn Du was sehen willst…

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Fündig geworden?

Haben unsere Texte, Infos und Tips Dir gefallen? Hast Du gute Anregungen bekommen? Dann revanchiere Dich mit einem kleinen oder größeren Betrag - hilft uns bei der Umsetzung unserer "anderen" Lebensvisionen und dabei, Dich daran über diese Webseiten teilhaben zu lassen!
Iframe